Einladung zum Tag des offenen Denkmals

Im klimatisch bevorzugt gelegenen Ailingen gab es bereits zu Zeiten Karls des Großen Weinbau und der Ort galt lange Zeit als die reichste Kirchengemeinde in Oberschwaben. Deshalb finden sich in der Gemeinde und in den benachbarten Teilorten zahlreiche Kleindenkmale, Kapellen, Bildstöcke, Brunnen, Weg- und Flurkreuze...

Erleben Sie am kommenden Sonntag, 8. September 2019, einen Einblick in die gesellschaftliche Tradition des Mühlenstandorts Ittenhausen. Wir laden herzlich dazu ein, die Mühle zwischen 11:00 und 17:00 Uhr zu besuchen.

. Bruno Müller vom Heimat- und Geschichtsverein präsentiert in der MühlenRemise seine Fotoschau
  "historische Wegkreuze, Bildstöcke, Grotten, Brunnen und Kapellen".
. Die Ittenhausener Dorfgemeinschaft bietet Getränke, Kaffee und Kuchen,
. Rudi Öttl und Seppi Amman sorgen für musikalische Unterhaltung,
. Bewohner des Mühlenareals bieten Stockbrot und präsentieren
  Wissenswertes zu den Kulturgütern Wein und Kaffee.

Wir wünschen einen wunderschönen Tag und freuen uns
Ihre Mühle Ittenhausen GbR

Hinweis: Wenn Sie künftig keine Informationen über Muehle-Ittenhausen erhalten wollen, tragen Sie sich aus dem Newsletter
auf Seite www.muehle-ittenhausen.de bitte wieder aus.